News

Back to News

News

April 4, 2016, Article

Article

Der Einfluss von Viewability & Verification auf Programmatic Advertising

OnlineMarketing.de

In der Infografik zeigt MediaMath den Status Quo von Verification und Viewability in Bezug auf automatisiertes Display Advertising auf.

Der programmatische Handel mit Werbemitteln bietet Advertisern viele Vorteile. Wie aber wirken sich Viewability und Verification auf das datengetriebene Display Advertising aus?

Viewability und Verification in Bezug auf programmatischen Handel

Dieser Frage ging MediaMath nun im Zuge der Erstellung eines Whitepapers in Zusammenarbeit mit AdAge zum Status Quo und aktuellen Trends des Programmatic Advertising nach. Der Studie liegt eine Befragung von mehr als 450 US-amerikanischen Agenturen, Marketern und Medienunternehmen zugrunde. Die Ergebnisse hat der Anbieter der ersten DSP jüngst auf einer Infografik zusammengefasst, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Zur Verification – Ausspielen der Anzeigen an Stellen, wo sie von Menschen gesehen werden

Der Untersuchung zufolge werden Verification-Anbieter in Agenturkreisen und Unternehmen mit einem Jahresumsatz über eine Milliarde Dollar immer wichtiger, doch nur knapp ein Drittel glaubt an die Richtigkeit der Angaben. In Sachen Belastbarkeit der Angaben besteht also noch Aufholbedarf: So sehen nur etwas über die Hälfte der Befragten die Verifications für Content- und Keyword Tools sowie Above-the-Fold-Placement als reliabel an, beim Whitelisting allerdings sieht es etwas besser aus.

Zur Viewability – Wahrscheinlichkeit dafür, dass eine Anzeige vom Konsumenten gesehen wird

Laut der Befragung sehen mehr als drei Viertel der Teilnehmer Viewability als wichtige Kennzahl bei der Bewertung potentieller Partner an. Etwa 50 Prozent sind sich darüber einig, dass es in baldiger Zukunft nicht zu einer nahezu hundertprozentigen Sichtbarkeit kommen wird und inkonsistente Messmethoden ein Problem darstellen. Die Viewability wird weiterhin deviceübergreifend als überwiegend kritisch eingeschätzt.

Auch gibt die Grafik Aufschluss darüber, wie die Befragten ihre Budgets bei einem programmatischen Einkauf am ehesten anlegen würden.

Mit einem Klick auf die Vorschau gelangt ihr zur vollständigen Infografik:

http://onlinemarketing.de/news/einfluss-viewability-verification-programmatic-advertising/der-einfluss-von-viewability-und-verification-auf-programmatic-advertising-by-mediamath

Back to News

View all Locations
Contact Us
*The following fields are missing.

Thank You

Your request has been received and we will contact you shortly.